8. März 2023

Spendenaktion

Die SOB ist eine sehr familiäre und gleichzeitig internationale Schule. Viele Studierende waren von dem Erdbeben in der Türkei und in Syrien betroffen, weil sie Angehörige und Freunde in diesen beiden Ländern haben. Deshalb haben drei Studierende mit Unterstützung ihrer Klasse eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Benjamin, Bianca und Mario sammelten innerhalb von zwei Wochen 1300 € für die vom Erdbeben betroffenen Menschen. Ein Teil der Spenden ist dank des Verkaufs von Buttergipfelen, die von der Bäckerei Kainz gestiftet wurden, und selbstgebackener Muffins zusammengekommen. Ein großer Dank an dieser Stelle an die Bäckerei Kainz! Das gesammelte Geld wird an die alevitische Glaubensgemeinschaft Vorarlberg „frei – Aleviten“ übergeben. Die Gemeinde finanziert in den betroffenen Gebieten Wohncontainer, die als temporäre Unterkünfte für Menschen, die durch das verheerende Erdbeben obdachlos geworden sind, zur Verfügung gestellt werden. Die Anschaffung und Installierung der Wohncontainer ist bereits in vollem Gange. Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

weitere Beiträge

  • 29. April 2024

    Vernetzungstreffen Altenarbeit

  • 29. April 2024

    Exkursion zur Sonnweid

  • 19. April 2024

    Vernetzungstreffen Familienarbeit

  • 17. April 2024

    Tag der Sozialbetreuung

  • 9. April 2024

    Welt-Downsyndrom-Tag