22. September 2023

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist als Modewort allgegenwärtig. Von der Pädagogik über die Hirnforschung bis zur Werbung. Seit Herbst 2023 gibt es auch an der SOB das Fach Achtsamkeit im 6. Semester.

Praktisch Übungen zur Achtsamkeit können sehr unterschiedlich sein: bewusste Wahrnehmung im alltäglichen Handeln und Denken, Begegnungen untereinander und mit der Natur, Meditation, Atemübungen und vieles anderes mehr.

Eine etwas ungewöhnliche Achtsamkeitsübung hat die 6ag umgesetzt: Müllsammeln am Bodenseeufer.  Nachstehend einige Eindrücke aus Sicht der Studierenden:

Am sonnigen Morgen des 21. September 2023 begann unser Outdoorunterricht zum Thema Achtsamkeit um 8:15 Uhr. Die gesamte Klasse war anwesend und freute sich auf einen besonderen Tag. Das Ziel des Tages war es, nicht nur die Schönheit der Natur am Bodenseeufer zu erfahren, sondern auch aktiv zur Erhaltung dieser wunderbaren Umgebung beizutragen, indem wir Müll sammelten.

Unsere Veranstaltung begann mit einer kurzen Einführung von Johannes Bechtold zum Thema Achtsamkeit. Diese Worte inspirierten uns, uns voll und ganz auf die Aufgabe und den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren.

Mit den Holzzangen und Müllsäcken machten wir uns dann auf den Weg zum Bodenseeufer. Die Sonne strahlte am Himmel, und die Aussicht auf den glitzernden See war atemberaubend. Doch schon bald begannen wir, die unsichtbare Verschmutzung wahrzunehmen, die unsere schöne Umgebung beeinträchtigte.

Die nächste Stunde verbrachten wir damit, Müll zu sammeln, und jeder von uns war bemüht, so viel wie möglich einzusammeln. Plastikflaschen, Zigarettenstummel, Plastiktüten und andere Verschmutzungen fanden ihren Weg in unsere Müllsäcke.

Die Zeit verging wie im Flug, und nach dem Sammeln machten wir eine kurze Pause. Unsere Müllsäcke waren bereits gut gefüllt, und wir fühlten uns stolz auf das, was wir erreicht hatten. Zwischendurch haben wir uns mit am offenen Feuer zubereitetem Kaffee und mit Croissants gestärkt. Anschließend praktizierten wir verschiedene Atem- und Bewegungsübungen mit dem Fokus, die Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment zu lenken.  

Unsere Achtsamkeitsübung am Bodenseeufer war ein voller Erfolg, wie die Müllsäcke bestätigen. Wir hatten nicht nur eine wunderschöne Umgebung genossen, sondern auch dazu beigetragen, sie sauberer zu machen.

Wir danken Johannes Bechtold für die willkommene Abwechslung und werden uns gerne an diese Unterrichtseinheit erinnern.

weitere Beiträge

  • 29. April 2024

    Vernetzungstreffen Altenarbeit

  • 29. April 2024

    Exkursion zur Sonnweid

  • 19. April 2024

    Vernetzungstreffen Familienarbeit

  • 17. April 2024

    Tag der Sozialbetreuung

  • 9. April 2024

    Welt-Downsyndrom-Tag